Donnerstag, 17. Oktober 2013

Lilli im Wunderland


















you can call me queen bee













malina / me

Nach meinem Tattoo musste noch eine Veränderung her und ich bekam spontan 20cm kürzere Haare.




Drei Herzstücke





Vor zwei Wochen hatte ich unheimlich Glück. 
Zufällig bekam ich gerade mit, wie die Riri ♥ Mac Fall Collection direkt bei Mac online ging - und es war alles noch verfügbar.
Also habe ich mir schnell alles geschnappt, was ich wollte und musste mich wirklich zurückhalten, nicht noch mehr auszusuchen - einfach weil es noch da war.

Schnell zur virtuellen Kasse, abschicken und beten, dass auch alles im Paket sein wird (es wäre nicht das erste mal bei Mac, dass erfolgreiche Bestellungen nicht geliefert werden konnten).

Wenige Minuten später war natürlich so ziemlich alles abgegrast.
Dann erstmal abwarten. Etwa eine  Woche hat es gedauert, bis die Sachen endlich abgeschickt wurden und nach zwei Tagen im DHL-Wagen ("Ihre Sendung konnte heute nicht zugestellt werden.") kam es endlich bei mir an: das Paket mit den drei roségoldenen, wunderschönen Verpackungen.
Und es war alles drin.


First of all: Die Verpackung. Sie ist roségold - muss ich noch was sagen?
Ich bin kein Fan von Rihanna, mag sie als Persönlichkeit nicht besonders, ihre Musik spaltet meine Meinung und doch bin ich dem Hype total verfallen. Ich finde die pinke Unterschrift sehr süß und verspielt, vor allem der Lippenstift und die Dose sind natürlich toll. Für sichtbare Fingerabdrücke entschuldige ich mich hier schon mal - die gehören bei solchen Verpackungen leider auch dazu. :)


Ich entschied mich für das Eyeshadow-Quad "Her Cocoa", da das andere Quad eine ziemlich schlechte Pigmentierung haben soll und Her Cocoa dagegen wunderbare Kritiken hatte. Ich kann das übrigens schon unterschreiben, denn die Palette habe ich schon mehrmals benutzt und bin sehr zufrieden mit allen vier Farben.
Den wunderschönen Look von xsparkage habe ich auch schon nachgeschminkt, mitsamt einem ähnlichen Lipliner auf dem Auge, das ändert nochmal den ganzen Eindruck. 


Erstmal muss ich mich für das Foto entschuldigen - das Bronzer-Blush-Duo ist nicht so dunkel und rotstichig, wie es auf dem Bild wirkt.
Vielleicht kennt ihr das, im Kameradisplay wirken die Farben perfekt, am PC sieht es dann ganz anders aus.
Stellt euch den Bronzer bitte sehr viel heller und neutraler vor, die Ecke mit dem Blush eher zartrosa statt knallpink. 
Da ich die Fotos erst gestern Abend gemacht habe, habe ich das Duo noch gar nicht ausprobiert, ich wollte noch nicht "reinpatschen" - da freue ich mich schon auf morgen früh, wenn ich es endlich benutzte! :) (Bei den Lidschatten konnte ich mich ja nicht zurückhalten...)


Das dritte Herzstück und gleichzeitig DAS Herzstück der ganzen Kollektion:  
RiRi Woo, der knallrote Lippenstift.
Wer mir bei instagram folgt, weiß vielleicht, dass ich ihn in der normalen schwarzen Verpackung schon besitze, seit er das erste mal rauskam, nämlich seit Mai.
Dennoch wollte ich ihn unbedingt nochmal im Special Packaging haben und für meine "alte" Version habe ich schon jemanden gefunden... *hust*.

Ich liebe das Rot und obwohl ich roten Lippenstift nur alle paar Wochen trage, bin ich sehr froh, ihn zu haben. Jedes mal bekam ich ein dutzend Komplimente, vor allem von männlichen Bekannten. :p

Ich finde ihn sogar besser als Russian Red. Und das ist ein Statement.  




Und jetzt interessiert mich natürlich:

  • Seid ihr Special Packaging auch so verfallen wie ich? 
  • Habt ihr etwas aus der Kollektion abbekommen?
  • Gefällt euch die Verpackung (und natürlich der Inhalt) oder gibt es welche unter euch, die sie furchtbar finden?

Ich wünsche euch eine gute Nacht/einen tollen Tag und gehe nun glückselig  in den Produkten rumpatschen - yay!

Bis bald!

PS: Jetzt hätte ich fast vergessen, mich für eure zahlreichen Kommentare zu bedanken! Ich hatte ja vor kurzem angesprochen, wie schade es ist, dass Kommentare und somit wichtige Rückmeldung auf Blogs immer seltener werden. Und einer der Gründe ist ein Problem, welches beim Kommentieren per Handy bei sehr vielen auftritt. Wenn man sich ein mal vertippt und einen Buchstaben löscht, kann man plötzlich nicht mehr weiterschreiben. Auch nicht, wenn man die Seite neu lädt. Das nervt tierisch und passiert bei mir auch andauernd! Mittlerweile tippe ich meine Kommentare immer über die Notitz-App und setze sie per Copy+Paste unter den Blogpost. 

Also noch mal vielen Dank für eure ganzen lieben Kommentare, ich habe mich tierisch gefreut ♥ und mich selber immer öfter daran erinnert, unter gelesen Blogposts eine kleine Nachricht zu hinterlassen. :)

Freitag, 4. Oktober 2013